nike roshe run native american indian perlena

native american indian perlenarbeiten

die native american indian längst ihre kleidungsstücke mit gemalten designs geschmückt.sie farben mit pigmenten der erde, gräser, tone und beeren.sie begann in der zeit um gut stachelschwein quill stickereien, die sie farbige durch kochen stacheln in der farbe pigmente.ureinwohner indianer auch perlen aus knochen, shell oder getrocknete beeren.sie bauten die perlen in ketten oder dekorationen für die fransen ihrer kleidung und taschen.

die europäischen händler von 1675 brachte bunten glasperlen der stämme.die frühesten perlen durch die weißen die indianer genannt wurden, weil sie pony perlen wurden durch die händler pony pack züge.die meisten dieser perlen waren dunkelblau.einige waren weiße und rote farbe, ein paar waren langweilig.die indianer a nike roshe run rbeitete sie in verschiedene reihen von nike roshe run blau, dann wieder ein paar zeilen von weißen und den blues.diese art von pony perlenarbeiten fortgesetzt, bis etwa 1840, wenn eine kleinere samen perle gebracht wurde.die indianer benutzen noch rocailles.

ursprünglich waren diese perlen nicht sehr zahlreich.aus diesem grund indische frauen eine kombination von beidem, federn und perlen.nach perlen wurde reichlich vorhanden, die indianer haben weniger mit der schönen quillwork, oft als einfas nike roshe run sung für ärmel bands und gamaschen, die breite streifen, bestickt mit perlen bands.auch diese kombination mokassins, durchgeführt, aber die gesamte spitze fuß würde getan in stacheln, mit der engen bandbreite um den fuß perlenbesetzten.diese perle folienstreifen oder bands wurden meist nicht mehr als acht perlen breit.

für einige jahre nach perlen wurden eingeführt, um die indianer, muskelkraft wurde in der nadel und faden für perlenarbeiten.sehne ist eine sehne oder kordeln.die indianer im allgemeinen verwendeten lange muskelkraft fand entlang der rückgrat buffalo, hirsche oder elch.

nachdem die sehne hatte getrocknet, es war aufgeteilt in sehr feine längliche stränge.nächste, es war klatschnass, damit es biegsam.dann drehen einen ende um einen punkt, der indische frau ein paar perlen aufgereiht auf.mit einem feinen jae, machte sie ein loch in die haut sie arbeitete, stieß die sehnen durch und zog die perlen dicht.so gut hat sie tun ihre arbeit, dass seitenstechen gesehen werden könnte, nicht auf der rückseite der haut.das hat sie mit der aufteilung der dicke der verstecken mit der jae.

die frühesten perle webstuhl, nutzung durch die ojibway frauen, war ein bogen geformt ash zweig.jeder kopf befestigt sie verdoppelten ende ein stück birkenrinde.durch eine reihe von löchern in diese stücke sie threaded der webstuhl.

wenn sie arbeitete mit muskelkraft, damit der faden webte sie durchlaufen ein strang der perlen der webstuhl s nike roshe run tring übergangen, der nächste ging unter, und so weiter.wenn sie die fäden und nadel verwendet, die perlen aufgereiht auf den faden und dann der strand unter dem webstuhl threads gelegt, wodurch die perlen zwischen der stränge.nächste passierten sie die nadel durch die perlen zurück, übernimmt diesmal, dass die nadel in der webstuhl fäden bestanden ihre oberseite.die perlen wurden dann erstellt fest, und die nächste zeile hinzugefügt wurde.

dieser bogen art webstuhl war einfach für eine indische frau mit ihr zu tragen sie oft verwendet, aber zu hause ein frameliked webstuhl.das war einfach vier flache holzstückchen wetterte zusammen mit nassen sehnen an der ecke.statt wie die sehne getrocknet, es zu ecken fest zusammen.diese art der webstuhl in hängen sie wickelte den faden, um und über den rahmen von oben nach unten.beginn der perlenarbeiten nahe dem gipfel des frame, arbeitete sie nach unten.wenn sie die unteren ende erreicht, sie sanft schoben die perlenarbeiten übertrieben.